TARIWERDIJEW, Mikael (1931–1996)

Kurzbiographie:

Mikael Tariwerdijew kam in der georgischen Hauptstadt Tbilisi als Sohn armenischer Eltern zur Welt. Mit 22 Jahren ging er nach Moskau, wo er am Gnessin-Institut 1957 seine musikalische Ausbildung abschloss. Neben seinen beiden Opern und mehr als einhundert Liedern wurde er in der Sowjetunion besonders mit seinen Filmmusiken sehr bekannt. Einige der Romanzen, die er für Filme schrieb, sind so populär geworden, dass sie den Status von Volksliedern erreichten.

Duett
Stimmungen. 24 einfache Stücke für Klavier
[Russische Klaviermusik Band I SIK 2409, Nr. 65, S. 99]

Herbstlicher Weg
[Russische Klaviermusik Band II SIK 2410, Nr. 44, S. 93]

Eisblumen
[Russische Klaviermusik Band II SIK 2410, Nr. 45, S. 95]